Anzeige

Jump The Pool

 27.08.2005
13th â??JumpThePoolâ?? am 27.08.2003 im Strandbad Baden von Lactat

0_05_08_27JTPBadenEventNightweb09.JPG
Nightjump in Baden
Foto: Lactat

Zum zweiten Mal fand „JumpThePool“ im Strandbad Baden statt! Am 27. August organisierte das Eventteam von VISION das Beach & Airbattle 2005. Neben Jump The Pool fand das größte Hobby-Mix –Beachvolleyballturnier Österreichs auf 5 Plätzen statt. Wie immer zeigten die Freeski- und Snowboardprofis eine spektakuläre Show, welche die zahlreichen Zuschauer begeisterte!

Rider:
• Raphael Schweiger - Freeski - Rum
• Wolfgang Heinzl - Freeski - Wien
• Tobi Tritscher - Freeski - Weißenbach
• Gregor Unterdechler - Freeski - Bad Aussee
• Clemens Altenburger - Freeski - Steinach
• Sebastien Knapp - Freeski - Haus

• Christian Steiner - Snowboard - Ramsau
• Jürgen Klein - Snowboard - Steinach
• Tom Staud - Snowboard - Liezen
• Florian Ebert - Snowboard - Tribuswinkel

Fotos vom Event
Link zu weiteren Fotos


 26.08.2005
BEACH`N AIR BATTLE 05 von Dvoracek Wolfgang

0_JTP_Baden_Wien.jpg

Am 27. August organisiert das Eventteam von VISION 05 das nächste MEGA-Event in Baden nur für euch!

Raiffeisenbank Beach & Airbattle 2005 presented by Citroen Wirth

- das größte Hobby-Mix -Beachvolleyballturnier Österreichs auf 5 Plätzen!! 2 vs. 2 oder 3 vs. 3 (3 werden auf der vorderen Sandfläche des Strandbads installiert) - ab 8 Uhr

- Streetballturnier - ab 14 Uhr
- Waterramp Contest - ab 17 uhr
- Paintball Area
- Heelys Area
- Graffiti Art
- die größte Hawaii Party - ab 19:30 - im Strandbad Baden; ONLY HAWAIIAN & REGGAE MUSIC -FREE ENTRY
- ab 23 Uhr - After Party im Club 2 mit Free Sex on the Beach Cocktail und M&M´s

mehr Infos unter: www.beachbattle.at

Wir freuen uns auf Anmeldungen und auf Euer zahlreiches Kommen! (es warten tolle Preise, wie z.B. Playstations, Mp3 Player...)

Euer VISION 05 - Team

Check Dir Deinen Hawaiian Style schon vorab auf www.hawaiiankinestuff.com einem offiziellen Sponsor der Aloha Party! Gib bei Deiner Bestellung das Kennwort BEACHBATTLE an und Du erhältst -10% auf Deine Bestellung.
Wir sind schon auf Deinen Hawaiian Style gespannt ;-)
0_JTP_Baden_Wien_1.jpg




 22.08.2005
JTP in Altaussee - zweiter Teil ... von Lactat

0_05_08_20JTPAltausseeEvent10_resize.JPG
Gregor Unterdechler aus Altaussee zeigte sein Können!
Foto: Lactat

Da das erste JTP am Altausseer See wegen Sturmwarnung ein abruptes Ende fand, entschieden wir uns am Samstag, den 20-08-05 den Locals und den Ridern noch eine Chance zum Sprung ins kalte Wasser zu geben.

Das Wetter war aber um nichts besser und so blieben Publikum wie Rider aus. Nur einige eiserne Zuschauer und die Hardliner Gregor Unterdechler aus Altaussee (Freeski) und Christian Steiner aus Ramsau (Snowboard) gaben sich die Jumps in den nur 14 Grad warmen Altausseer See!

Die Show war aber perfekt! Geile Sprünge und sogar eine Ski-Bergung der Wasserrettung mit Tauchgerät wurden geboten.

Veranstalter Franz Pichler vom Kahlseneck zeigte sich trotz des Wetterpechs optimistisch und plant fĂĽr 2006 wieder ein JumpTheLake in den Altausseer See.

Ansicht der Fotos vom Event


 19.08.2005
JumpThePool am Altausseer See - Samstag, 20-08-05 ab 13:00 Uhr von Lactat

0_05_08_13JTPAltausseeEvent16_resize.JPG
Wir hoffen auf besseres Wetter, beim JumpTheLake in Altaussee!
Foto: Lactat

Samstag, 20-08-05 ab 13:00 Uhr geht es in Altaussee noch einmal los!

Wir werden aber den Anlauf verkĂĽrzen, damit die Snowboarder (insbesondere die Lokals) auch bessere Chancen haben ihre SprĂĽnge zu zeigen.

Fotos vom letzten Wochenende und Infos zu Baden findest du auf diesem
Link


 14.08.2005
12th â??JumpThePoolâ?? am 13.08.2005 in Altaussee - Kahlseneck von Lactat

0_05_08_13JTPAltausseeEvent14_resize.JPG
Neue Höhen- und Weitenrekorde beim JTP in Altaussee
Foto: Lactat

Lake Jump in den Altausseer See! Beim Seefest im Rahmen des Events "Berge in Flammen! zeigten Freeskier und Snowboarder ihre Show von der 12 Meter Rampe.

Speziell fĂĽr die Snowboarder war die voll ausgebaute Rampe eine Herausforderung der nicht alle Rider standhalten konnten. So gab es einige "slams" auf der Transition.

Neben den Freeski-Profi "Tobi Tritscher" empfahlen sich auch einige Locals für die nächsten JumpThePool Events in Altaussee und Baden.

Einige Snowboarder der "letzten" Generation trafen sich auch bei diesem Event:
Gernot Zehner, Peter Gams, David Reinthaler, Daniel Thaler, Markus Sendlhofer, Sepp Bauer, ec.

Von den aktuellen "Stars" der Szene schaute Tom Staud vorbei, lieĂź aber wegen Schlechtwetter das Board im Auto!

Durch eine Sturmwarnung um 18:00 Uhr musste die Jump-Show abgebrochen werden. Am kommenden Samstag (20-08-05 ab 13:00 Uhr) gibt es aber wieder die Möglichkeit für Snowboarder und Freeskier auf der verkürzten Rampe, ihr können zu zeigen.

Anmeldungen bei
Werner Madlencnik 0664 3380490!

Ansicht des Fotoalbums!


 13.08.2005
Jump The Pool in Altaussee - Kahlseneck von Franz Pichler

0_inseratlakejump_alpenp.jpg
JTP Kahlseneck


Berg in Flammen und Freestyle-Action

„Berg in Flammen“ – ein wahrhaft theatralischer Aufhänger. Der aber ins „Schwarze“ trifft. Denn optisch wird die Trisselwand und der Loser von bengalischen Feuern erleuchtet werden. Franz Pichler der Veranstalter der Beachparty im Strandbad Kahlseneck, die im Rahmen des Altausseeer Ortsfestes stattfindet, denkt sogar an eine Berggrad-Beleuchtung. Damit aber nicht genug. Mit „Jump the Pool“ gibt es wieder eine Plattform, wo sich die Snowboard- und Schifreestyler mit waghalsigen Tricks und Action beweisen können. Gesprungen wird allerdings nicht wie sonst in einen Pool, sondern in den Altausseeer See.

Das Atomic Freeskiing Team um Tobi Tritscher und einige lokale Snowboard-Größen sind dabei. Gesprungen wird gleich zwei Mal. Am Sonntag ab 17 Uhr und am Montag ab 12 Uhr zu Mittag. Das nach Aussage Pichlers größte Feuerwerk Österreichs lässt man sich 50.000 Euro kosten. Eine dreiviertel Stunde (Beginn: 21.45 Uhr) wird des in der Dunkelheit liegende Bergpanorama richtiggehend „befeuert“.


 03.08.2005
RIDERS WELCOME AT â??BEACH`N AIR BATTLE 2005â?ť 27. AUGUST. 2005 BADEN BEI WIEN von Dvoracek Wolfgang

0_JTP_Baden___Flyer_web_08_05.jpg

RIDERS WELCOME AT „BEACH`N AIR BATTLE 2005”
27.AUGUST.2005 BADEN BEI WIEN
www.beachbattle.at

Fotos RĂĽckblick JTP Baden 2003

BENEFITS / TIMETABLE :
• 12:00 Uhr Check In Hotel Admiral 4* www.hotel-admiral.at for free!
• 13:00 Uhr Timetable und Ablauf Besprechung mit Werner und Wolfgang im Strandbad.
• 14:00 – 18:00 Uhr Leichtes Warm Up auf der Ramp (Straight Jump,Rotation)
4x 5min Performance und um 17:00 Uhr eine Power Performance 1x10min.
Zwischendurch relaxen (Gratis non alcoholic Drinks:Pepsi,7up,Vöslauer) Paintball Area,Heelys Area, uvm.
• 19:00 Uhr Power Performance 1x10min. Hier kommen schon die ersten Abendgäste. Denen könnt Ihr so richtig einheizen!
• 20:30 Uhr Letzte Power Performance (Finale).
VUIGAS!!! Rodeo, usw ;-)
Bis 23:00 Uhr ALOHA PARTY im Strandbad mit Hawaiian Music, Hawaiian Girls, Video Wall ,Hawaiian Tropic Specials, usw.
Last Euch feiern ;-)
• Ab 23:00 Uhr Offizielle After Party im Club2 mit Gratis Sex on the Beach Cocktail und M&M´s

ALLGEMEIN:

• GRATIS : 4* Hotel mitten in der Stadt www.hotel-admiral.at (Sa.27 – So.28.08.05)
• GRATIS : Alkohol freie Getränke (Vöslauer, Pepsi, 7up)
• GRATIS : M&M´s
• GRATIS : 3x Hot Dog
• GRATIS : 1x pro Person Paintball Fight (vielleicht Snowboard vs. Ski ? oder alle gegen Werner ;-)
• GRATIS : EINTRITT ALOHA PARTY & AFTER PARTY

Nähere Infos zum Event, Party und Sideevents:
www.beachbattle.at

Ich freu mich auf Euer kommen,

Ride on
Wolfgang Dvoracek
0664/ 39 299 28


 01.08.2005
JumpThePool History von Admin

0_4_JTP_Rampe_Loipersdorf_06_.jpg
JumpThePool in Loipersdorf 1999
Foto: Lactat

• 1st „Jump the Pool” im Oktober 1997 im Grazer Messegelände
Bei der Kastner + Öhler Snowboardmesse im Grazer Messegelände. Drei Vorstellungen des JumpThePool-Demoteams, mit ca. 1000 Zusehern!

• 2nd „Jump the Pool” im Juli 1998 in der Thermengolfanlage Loipersdorf
Beim Golfturnier der Weltmeister und Olympiasieger in der Thermengolfanlage Loipersdorf. Qualifikation und Finale mit ca. 400 Zusehern bei schöner Abendstimmung.

• 3rd „Jump the Pool” im Juli 1999 am Ramsau-Beach
Beim “Ramsau-Beach Flugtag”, am Bachvolleyballwochenende. Ein offener Bewerb mit Qualifikation und Finale mit ca. 500 Zusehern als erster Test für die neue Rampe!

• 4th „Jump the Pool” im Juli 1999 in der Therme Loipersdorf
Bei der offiziellen Erlebnisbaderöffnung in der Therme Loipersdorf. Drei Vorstellungen des JumpThePool-Demoteams, mit ca. 3000 Zusehern bei jeder Vorstellung in der ausverkaufen Therme.

• 5th „JumpThePool“ im Oktober 1999 in Graz
Mitte Oktober fand am Murkai hinter dem Kastner + Öhler Sporthaus die steirische Snowboardsaisoneröffnung statt. Bei winterlichem Wetter und ca. 500 begeisterten Zusehern zeigte die steirische Snowboardelite stylische Sprünge. Die Medienpräsenz war außergewöhnlich gut, so brachten fast alle steirischen Tageszeitungen Artikel und im ORF-Landesstudio wurde im Österreich-Heute ein Beitrag über JTP gesendet.

• 6th „JumpThePool“ Anfang November 1999 in Köflach
Am Rathausplatz, bei der Köflacher Passage fand der bisher spektakulärste JumpThePool Event statt. Die Organisatoren scheuten keine Mühen, um diesen Event, auch im Vorfeld optimal zu promoten. Daher kamen bei trübem Wetter und tiefen Temperaturen pro Bewerb ca. 1.000 begeisterte Zuseher und heizten die Stimmung richtig an. Mit einer aufsehenerregenden Lightshow wurde diese Open-Air-Party zu einem der größten Snowboardevents, das die Steiermark je gesehen hat.

• 7th „JumpThePool“ am 11.11.1999 in Wiener Neustadt
Das JTP-Demoteam sprang bei der Sport-Experts Eröffnung in Wiener Neustadt mit der bisher besten Show in die eiskalten 80 cm tiefen Pools. Die Preise für die ambitionierten Snowboarder, waren vom Feinsten. So bekam der Sieger Markus Sendlhofer ein nagelneues Mountainbike!

• 8th „JumpThePool“ am 06.07.2001 im Salzburger Airportcenter
Ein Konzept setzt sich durch! Am 6. und 7. Juli veranstaltete das Airport-Entertainment-Center und der Mega-Baumax Salzburg eine Beachparty, mit Live-Bands und JumpThePool! Nach einer 3-tägigen Aufbauphase, stand die 12 m Hohe und 16 m Lange Rampe und das neue 7x10m große Pool, auf dem Dach der Tiefgarage vor dem Mega-Baumax. Über 3000 begeisterte Zuschauer konnten, erstmals in Salzburg, eine Snowboardshow erleben, die keine Schwachstellen mehr hat.

• 9th „JumpThePool“ am 24.11.2001 am Wiener Votivplatz
Das „Jump the Pool“ Event im Wiener Votiv Park unmittelbar vor der Votivkirche, war ein absolut Action geladenes Event! Das Steiermark-Winter-Opening glänzte durch herausragende Leistungen der "wilden Hund", weil das Wasser sowie die Außentemperaturen knapp um die null Grad betrugen. Zahlreiche Artikel mit Fotos in den Tageszeitungen (Presse, Kurier, Kleine Zeitung und Krone) sowie Fernsehberichte im ORF (Steiermark-Heute, Wien-Heute) und im ATV, bezeugen das große Medieninteresse am diesem Event!

• 10th „JumpThePool“ am 26.07.2003 im Schladminger Olympiastadion
Mit einem gelungenen Mix aus Sport & Kultur präsentierte sich das Schladminger Planaistadion. Zwei Tage Mountainbike Downhill (Austria Extreme Cup) fanden Samstag Abend ihren Höhepunkt mit dem Auftritt der Ausseer Hardbradler vor etwa 1000 begeisterten Besuchern. Als Sideevent fand erstmals in Schladming die ,,Jump the Pool’’ Freestyleshow statt. Die Freeskier, die zum ersten Mal antraten, zeigten saubere Misty Flips, Backflip 540s (!) (Flo Wieser) und der erst 13- jährige Tobi Tritscher aus Schladming spinnte sogar den ersten Jump the Pool 720er!

• 11th „JumpThePool“ am 02.+03.08.2003 im Strandbad Baden
Sommer, Urlaub, Sonnenschein und "JPT" in der Casino-Stadt Baden bei Wien! Erstmals wurde die Rampe voll ausgebaut und die Jungs vom JTP-Team zeigten Sprünge bis zu 15 m! Bei ca. 1500 Zuschauern wurde eine Show geboten, die alle bisherige JumpThePool-Events in den Schatten stellt. Bei der Party im Strandbad wurden u.a. folgende Happenings angeboten: Waterjumpcontest, Lifeball Bar, Schlumberger Lounge, „Strandbadtrophy“, Welcomedrink, Musik, Dancefloor, gemütliche Strandstimmung, Averna-Herz Promotion

• 12th „JumpThePool“ am 13.08.2005 in den Altausseer See
Beim Seefest im Rahmen des Events "Berge in Flammen! zeigten Freeskier und Snowboarder ihre Show von der 12 Meter Rampe. Speziell fĂĽr die Snowboarder war die voll ausgebaute Rampe eine Herausforderung der nicht alle Rider standhalten konnten. So gab es einige "slams" auf der Transition. Durch eine Sturmwarnung musste die Jump-Show leider abgebrochen werden.

JTP in Altaussee - zweiter Teil 20-05-08
Da das erste JTP am Altausseer See wegen Sturmwarnung ein abruptes Ende fand, wurde den Locals und den Ridern noch eine Chance zum Sprung ins kalte Wasser gegeben. Das Wetter war aber um nichts besser und so blieben Publikum wie Rider aus. Nur einige eiserne Zuschauer und die Hardliner der Rider gaben sich die Jumps in den nur 14 Grad warmen Altausseer See! Super Sprünge und sogar eine Ski-Bergung der Wasserrettung mit Tauchgerät wurden geboten. Der Veranstalter vom Kahlseneck zeigte sich trotz des Wetterpechs optimistisch und plant für 2006 wieder ein JumpTheLake in den Altausseer See.


 30.08.2003
Jump The Pool von Werner Madlencnik

0_JTPLogoweb05_02.jpg

• Im Rahmen von verschiedenen Events oder Messen, springen Snowboard-Freestyler und Newschool-Freeskier von einer über 12 Meter hohen Rampe in ein ca. 90 cm tiefes Swimmingpool.
• Wir bringen die Dynamik und den Lifestyle des Snowboardens in die Städte und vom kurzen Winter in den Sommer.
• Jump the Pool ist das sportliche und mediale Highlight einer Veranstaltung.
• Jump the Pool bietet den “Wintersponsoren” eine ausgezeichnete Möglichkeit, auch im Sommer zielgruppengerecht zu werben.

Organisation
www.lactat.at
wm@lactat.at
Werner Madlencnik
A-8970 Schladming, CoburgstraĂźe 53
Mob: ++43 664 3380490 - Fax: ++43 3687 80918
www.jumpthepool.com


 15.08.2003
Besser, höher, weiter - JumpThePool 2003! von Werner Madlencnik

0_JTP_Baden_Wieser_Flo_Serie_.jpg
Wieser Flo im Strandbad Baden!
Foto: Liembacher

Sommer, Urlaub, Sonnenschein und "JPT" in der Casino-Stadt Baden bei Wien! Erstmals wurde die Rampe voll ausgebaut und die Jungs vom JTP-Team zeigten Sprünge bis zu 15 m! Bei ca. 1500 Zuschauern wurde eine Show geboten, die alle bisherige JumpThePool-Events in den Schatten stellt. Bei der Party im Strandbad wurden u.a. folgende Happenings angeboten: Waterjumpcontest, Lifeball Bar, Schlumberger Lounge, „Strandbadtrophy“, Welcomedrink, Musik, Dancefloor, gemütliche Strandstimmung, Averna-Herz Promotion...

Fotos und aktuelle Berichte findest du unter www.jumpthepool.com!

Beste GrĂĽĂźe
Werner


 14.08.2003
Wasserfall von Kleine Zeitung

Farbfoto und Bericht zu JumpThePool!

Bericht Ansicht (*.jpg-File)


 09.08.2003
Jump The Pool Team Baden 2003 von Werner Madlencnik

0_RiderNigthStart08_03.jpg
Auf 12 m Höhe, noch Fun - gleich gehts runter - 45 Grad - und 3,2,1,Jump The Pool!
Foto: Lactat

Folgende Rider waren in Baden/Wien bei der bisher besten JTP Show mit dabei:
Newschool Freeskier
• Tobi Tritsch
• Flo Wieser
• Dominik Tritscher
Snowboard Freestyle
• Armin Staud
• Tom Staud
• Berli Mausser
• Dave Wagner
• Markus Raser
Support
• David Reinthaler
• Alf Graf
• Wolfgang Lienbacher
Worker
• Christoph Matzer
• Georg Connert

Fotos auf Seite 2!

Seite 2

 08.08.2003
Jump The Pool Rampe in Baden/Wien von Werner Madlencnik

0_JTP_Rampe_Nacht_08_03.JPG
JumpThePool Rampe in Baden bei Dämerung und professioneller Lichttechnik!
Foto: Lactat

Im Strandbad Baden wurde die JTP Rampe (geplant von Thomas Stiegler) das erste Mal voll ausgebaut!

Die Startplattform liegt auf einer Höhe von ca. 12 Metern!
Die Anfahrt hat eine Neigung von 45 Grad und ist mit der schnellsten Kunststoffmatte belegt, die im Handel erhältlich ist!
Die Gesamtlänge der Rampe beträcht 16 m!
Die Höhe des Absprunges liegt ca 2,5 m über der Wasseroberfläche!
Die Wassertiefe im Strandbad Baden lag bei ca. 1,25 m!
Es wurde eine Sprunghöhe von ca 7 m über der Wasseroberfläche erreicht!
Die weitesten SprĂĽnge lagen bei ca. 15 m!

Weitere Rampenfotos auf Seite 2!

Seite 2

 07.08.2003
Badener Zeitung - Jugend Woche 32 - 06.08.2003

0_Badener_Zeitung_JTP_08_03.jpg
Jump The Pool in Baden! Ein groĂ?er Erfolg fĂĽr alle Beteiligten!


Sommer, Sonne und PartyspaĂź bei der "Beach Party"

Die zweitgägige Beachparty im Strandbad Baden war ein großer Erfolg. Ab 14 Uhr wurden bereits Showprogramm und Musik geboten. Neben der ansässigen Strandbad-Gastronomie lockten auch viele Werbestände mit „Trank und Speis’“. Werbeshirts, Gratis-NesCafé und Gewinnspiele ließen so manches Bade-Herz höher schlagen. Die unangefochtene Attraktion der Party war jedoch die „Water Ramp“! Spitzenwintersportler tauschten für den Showgag die Schneepiste gegen die Wasserrampe ein! Snowboard und Skier wurden freilich beibehalten! Im Anschluss an das nasse Vergnügen wurde noch im „Club2“ weitergefeiert!

Link zum Artikel!

Ansicht des Artikels mit allen Fotos!


Chill Day im Strandbad Baden! von Werner Madlencnik

0_PizzachillJTP08_03.jpg
Das Essen war ja nicht gerade besonders gut! Hervorzuheben ist aber das 5 Stern FrĂĽhstĂĽck im Sauerhof!
Foto: Lactat

Bei ca. 35 Grad im Schatten verbrachte die JTP-Crew zwei gemĂĽtliche Tage in Baden bei Wien!
Vom Quartier im 5 Stern Hotel Sauerhof ĂĽber Pizza unter der Rampe bis zu Strandspielen mit den Ice-Tea Girls, war viel geboten!

Am besten die Fotos auf Seite 2 genau anschauen!

Seite 2

 06.08.2003
Jump The Pool Baden/Wien - around the Jumps or Jump around von Werner Madlencnik

0_FinalFunRiderJTP08_03.jpg
�berschwängliche Freude bei Flo und Tobi! Sie haben den Hauptpreis (Nitro-Board) gewonnen!
Foto: Lactat

Von der Vorstartnervosität bis zur Siegesfeier mit Champagner!
Ein paar EindrĂĽcke was vor und nach dem Jump in the Pool geboten war, siehts du auf den Fotos auf Seite 2!



Seite 2

 05.08.2003
DayJumps im Strandbad Baden beim 11th JumpThePool von Werner Madlencnik

0_WieserFloDayjump108_03.JPG
Flo Wieser beim Training fĂĽr JTP!
Foto: Lactat

Auf Seite 2 findest du eine Auswahl von Jumps die am 2. und 3. August in Baden bei Wien beim Training gemacht wurden!

Viel SpaĂź beim Fotoschauen auf Seite 2!

Seite 2

 04.08.2003
Fotoserie vom Blickbunkt des Starters beim JumpThePool/Baden von Werner Madlencnik

0_JTPJumpvonoben08_03.JPG
Ca 1500 Zuschauer beim groĂ?en Pooljumpfinale im Strandbad Baden!
Foto: Lactat

In einer Höhe von 12 Metern stehen die Pooljumper und warten auf das Zeichen des Moderators!
"3,2,1 Jump the Pool!!!"
Und dann geht es die 45 Grad steile Anfahrt hinunter!
Sprünge bis zu 15 Meter weite und 7 Meter höhe sind dann möglich!

Weitere Fotos auf Seite 2!

Seite 2

 03.08.2003
Fotos vom groĂ?en JumpThePool Finale in Baden bei Wien! von Werner Madlencnik

0_WieserFloSupermann08_03.jpg
Wieser Flo Supermann!!
Foto: Lactat

Ca. 1500 Zuschauer sahen die Springer von Lactat beim groĂźen Finale der JumpThePool Show im Strandbad Baden!

Die Jungs um Wieser Flo und Armin Staud zeigten dem begeisterten Publikum eine einzigartige Show!

Fotos auf Seite 2!

Seite 2

 02.08.2003
Staub und Hitzeschlacht beim 2. Planai-Downhill von Schladminger Post

• Ausseer Hardbradler live im Planai Stadion
• Jump The Pool

Bericht Ansicht (*.jpg-File)


 29.07.2003
Jump the Pool, Schladming von david reinthaler

Im Rahmen des MTB – Downhill Austriacups fand letzten Samstag erstmals in Schladming die ,,Jump the Pool’’ Freestyleshow statt.

Mit dabei waren acht Freeskier und Snowboarder, die am Nachmittag dem Publikum des Downhills und am Abend dem des Hardbradlerkonzertes zwei abgefreakte Shows vorfĂĽhrten.

Die Freeskier, die auf der zwölf Meter hohen Rampe zum ersten Mal antraten, zeigten saubere Misty Flips, Backflip 540s (!) (Flo Wieser) und der erst 13- jährige Tobi Tritscher aus Schladming spinnte sogar den ersten Jump the Pool 720er!

Aus Mangel an Airtime konnte Dominik Tritscher seinen Double – Backflip nicht sticken, jedoch wurde von den Ridern einstimmig beschlossen, bei der nächsten Show den Anlauf der Rampe um weitere vier Meter zu erhöhen, was in Zukunft für noch mehr Freestyleskills sorgen wird.

Bei den Snowboardern fiel Berli Mausser (HCCP) auf, der nach einem gestickten Backflip – Mute bis zum Ende des 10 Meter langen Pools ausfuhr als wäre es feinster Powder.

Weiters mit dabei:
Armin Staud (HCCP), Tom Staud und David Wagner aus Werfen (Double Frontloop!.

Nächsten Samstag findet die ,,Jump the Pool’’ Freestyleshow im Strandbad Baden statt, wo eine fette Beachparty angesagt ist und die Jungs um Werner Madlencnik wieder eine Freakshow Deluxe präsentieren werden.

Ansicht der Fotos auf Seite 2!

Seite 2

 28.07.2003
JUMP THE POOL - STRANDBAD BADEN - 1.+2. August 2003 von Dvoracek Wolfgang

0_PLAK.jpg
Die Lactat-Rider starten als Hauptact beim Strandfest in Baden! JTP = Jump The Pool


Programmüberblick, « Beach Party », Strandbad Baden, 1.+2. August
Nachmittagsprogramm: 14.00-20.30
Waterjumpcontest, Lifeball Bar, Schlumberger Lounge, „Strandbadtrophy“, etc. sind an beiden Tagen vertreten.
- Heineken Lifeball Bar + Promotionteam + Spiele
- Welcomedrink
- Musik, Dancefloor, gemĂĽtliche Strandstimmung: Dj Thomas
- Schlumberger Lounge
- Averna-Herz Promotion: Averna Herzhälften werden am Eingang verteilt, wer seinen Partner findet, kann sich bei der Averna Bar einen Drink abholen
- „Strandbadtrophy“: Anmeldungen unter: www.creative-events.at; Melde Dich mit Deinem Team an und gewinne die heißbegehrte Strandbadtrophy (Funparcours mit Club Med Charakter geleitet von Animateuren)
- Billabong Fashionshow: Präsentation der aktuellen Bademodenkollektion
- Waterjumpcontest: 5 Schispringer + 4 Snowboarder: Einspringen, Dauer ĂĽber gesamten Nachmittag
- Beginn der “106,7 Party FM Whirlpoolaction”
- Renault-Statravel-Sparkasse Baden-Gewinnspiel:
Hol Dir Dein Ticket an der Strandbadkassa und gewinne eine Flugreise,ein Wochenende in einem Renault Clio Billabong oder Profit Cards der Sparkasse Baden
Abendgestaltung: 20.30-22.30
- Eröffnung der Cocktailbarbereiche
- Summer Sounds by Dj Thomas
- Waterjumpcontest: Hauptact
- Promotionteams + dazugehörige Spiele
Nachtprogramm: ab 22.30
- Afterparty im „Club 2“

Seite 2

 14.07.2003
Planai MTB Downhill & JumpThePool Freestyle Session in Schladming, 25. bis 27.07.2003 von MTB-Club Schladming Ramsau

In 14 Tagen findet auf der Planai zum zweiten Mal ein Mountainbike-Austriacup in der Disziplin "Downhill" statt.

Programm:
Freitag, 25-07-03
· 19:30 Uhr CO3 Ejekt Bandcontest und Ridersparty im Stadtsaal / Schladming
Samstag, 26-07-03
· 09:00 Uhr offizielles Training auf der permanenten Planai-Downhillstrecke
· 13:30 Uhr Zeitlauf
· 15:30 Uhr JumpThePool im Planai Olympiastadion
· 16:00 Uhr Downhill-Roller-Test
· 19:00 Uhr JumpThePool
· 20:00 Uhr Siegerband des CO3 Contests
· 20:30 Uhr „Ausseer Hardbradler“ Live
Sonntag, 27-07-03
· 10:00 Uhr 1. Lauf
· 13:00 Uhr 2. Lauf
· 15:30 Uhr Siegerehrung

Um den hohen Erwartungen gerecht zu werden, benötigen wir natürlich auch Deine Unterstützung! Wir bitten dich Werbung für diesen spektakulären Event zu machen, damit wir viele Zuschauer vor Ort begrüßen können.

Auch eine Weiterleitung dieses Mails an alle MTB-Freerider und Downhiller, die nur darauf warten, von der Planai zu fahren, würde unser Starterfeld sicher vergrößern. Auch gibt es eine eigene Funclass und eine Kids-Class von 14 bis 16 Jahre!

FĂĽr weitere Informationen, Anmeldeformulare, Posters, Flyer usw. genĂĽgt ein kurzes Mail an club@bike-control.com und wir werden uns mit dir in Verbindung setzen.

Auch sind wir noch auf der Suche nach Snowboard-Freestylern und Newschool-Freeskiern die bei der JumpThePool Show mitmachen wollen! Weiters werden noch Mitarbeiter fĂĽr Rampenbau und Organisation (gegen Bezahlung) und Videofilmer gesucht! Bewerbungen bitte an office@lactat.at!

Wir wĂĽrden uns ĂĽber dein Feedback freuen!

Beste GrĂĽĂźe
Werner Madlencnik

A-8970 Schladming - Coburgstrasse 53
Mob: +43 (0)664 3380490
Fax: +43 (0)3687 80918
E-mail: club@bike-control.com

Infos zum Event auf www.bike-control.com und www.planai.at!

Wir möchten uns bei folgenden Sponsoren und Unterstützern bedanken:
Tourismusverband Schladming
Planaibahnen
Spar
Uniqa General Agentur Gerhard SchĂĽtter
Ennstal IT
X-Trem Eyewear
Belowzero
2Rad-Knauss
Scott Bikes
Vans - Shoes
Linder & Gruber Steuerberater
Bike-Control
Blue Tomato
Gemeinde Rohrmoos
Gemeinde Schladming
Marias
PlanungsbĂĽro Stiegler
Ejekt
WSV-Schladming


 10.05.2002
Pläne Rampe von Admin

0_JTP_Systemplan_pers2.jpg
Systemplan Rampe JTP
PlanungsbĂĽro Stiegler

Download Ansicht 1 Rampe jpg-File 197 kb


Pläne für Rampe und Pool von Admin

0_JTPPoolplanungAnsicht105_01web.jpg
Rampe und Pool Ansicht 2
PlanungsbĂĽro Stiegler

Download Basisgrundriss jpg-File 231 kb

Download Ansicht 1 Rampoe und Pool jpg-File 244 kb

Download Skizze Ansicht 2 Rampoe und Pool jpg-File 222 kb


JTP Pläne Pool von Admin

0_JTPPoolGittertraeger06_01web.jpg
Systemplan Pool
PlanungsbĂĽro Stiegler

Download Skizze Pool 1000x700 jpg-File 349 kb


 08.05.2002
Werbeflächen auf der JumpThePool-Rampe von Admin

Folgende Werbeflächen an der JTP-Rampe stehen zur Verfügung:
• Rampenseite links+rechts Download JPG-File
• Schanzentisch frontal Download JPG-File
• Startrahmen frontal Download JPG-File

Der Hauptsponsor der Rampe kauft Werbeflächen auf der Rampe für den Event. Weiters können Transparente im Umfeld (Absperrzäune u.ä.) bei den Veranstaltungen anbieten. Es wird auch garantiert, daß kein Mitbewerber im Umfeld des „Jump the Pool„ präsentiert wird.


Jump The Pool - MPEG-File zum Download! von Admin

Download JumpThePool MPEG-File 639 KB "sehenswert"


 07.12.2001
Kurier, Mo. 19-11-2001 - Steiermark-Winteropening im Wiener Votivpark von Admin

Attraktion "JumpThePool", Livemusik und Urlaubsinfos...
Bericht mit Foto auf Seite 2!

Seite 2

 05.12.2001
Die Presse, Sa. 24-11-2001 - Jump The Pool - Bericht und Foto von Admin

Auf einen Sprung in den Votivpark
Foto und Bericht auf Seite 2!

Seite 2

Kleine Zeitung, Mi. 21-11-2001 - JumpThePool in Wien von Admin

Zwei Whirl-Pools sollen den Kälteschock verhindern...
Bericht und Foto, auf Seite 2!

Seite 2

JumpThePool - Bericht und Foto Kleine Zeitung, vom Mi. 28-11-2001 von Admin

JumpThePool, eine actionreiche Veranstaltung...
Bericht und Bild, auf Seite 2!

Seite 2

 01.12.2001
Murtaler Zeitung, 01-12-2001 Bericht - JTP in Wien von Admin

Bericht Download (*.jpg-File)


 26.11.2001
Jump the Pool mit erschwerten Bedingungen - Wien/Votivplatz 23.-24.11.2001 von Rothwangl Christoph

0_JTP_Nightjump3_11_01.jpg
Markus Sendlhofer
Foto: Lactat

Das „Jump the Pool“ Event im Wiener Votiv Park unmittlebar vor der Votivkirche, war zwar ein absolut Action geladenes Event, doch waren die Zuschauerzahlen doch eher enttäuschend für den Veranstalter der Steiermark-Werbung Wolfgang Mitterböck.

Im Foto Markus Sendlhofer aus Bad Mitterndorf, der die Schanze und die eiskalten Temperaturen im 7 mal 8m groĂźen Pool bereits am Freitag austestete.

Seite 2

 13.11.2001
JumpThePool in Wien, am 23. u. 24.11.2001 von Team-Captain

0_JTP_ohne_Hintergrund_web.jpg

JUMP THE POOL - STEIERMARK-WINTEROPENING
Steiermark-Dorf am Votivpark - 23.-24. November 2001

Nach dem sehr erfolgreichen JTP-Event in Salzburg, gibt es die spektakuläre Show nun auch erstmals in Wien zu sehen.

Terminplan auf Seite 2:

Seite 2

 15.07.2001
8th JumpThePool im Salzburger Airportcenter - Ein Konzept setzt sich durch! von Werner Madlencnik

0_JTP800F1_19Jump407_01web.jpg
JumpThePool Demo-Team
Foto: Lactat

Am 6. und 7. Juli veranstaltete das Airport-Entertainment-Center und der
Mega-Baumax Salzburg eine Beachparty, mit Live-Bands und JumpThePool!

Nach einer 3-tägigen Aufbauphase, stand die 12 m Hohe und 16 m Lange Rampe
auf dem Dach der Tiefgarage vor dem Mega-Baumax. Ăśber 3000 begeisterte
Zuschauer konnten, erstmals in Salzburg, eine Snowboardshow erleben, die
keine Schwachstellen mehr hat. Durch das neue Pool der GerĂĽstbaufirma
Ringer, mit der Größe von 7 Mal 10 Metern und einer Tiefe von max. 90 cm,
konnten die Freestyler des JumpThePool Demo-Teams noch bessere und
spektakulärere Sprünge zeigen. Gekrönt wurde die Show durch eine spontane
Poolparty mit den Zuschauern, nach dem groĂźen Finale um 23:00 Uhr!

Seite 2

 29.06.2001
Beachparty 2001 - JumpThePool in Salzburg beim Airportcenter! von Marion Waldherr-Rosmann

0_6Jtpbestjump10_99web.jpg
JTP Köflach / Peter Gams
Foto: Lactat

Ort: Parkdeck airport entertainment center / bauMax

Dauer: Freitag: 6. Juli 2001 20:00 – 01:00 Uhr
Samstag 7. Juli 2001 17:00 – 01:00 Uhr

Attraktionen: Jump the Pool (Snowboard Freestyler), Unique II, Tamee Harrison, DJ No Name, DJ Damir
KĂĽnstlerauftritt:
Tamee Harrison: Samstag um 22:00 Uhr
Unique II: Samstag um 22:30 Uhr

Sprungzeiten: Freitag: 21:00 Uhr und 22:30 Uhr
Samstag: 18:30 Uhr, 19:30 Uhr und 20:30 Uhr

• Rampe: 11m hoch, 16,40m lang; Lndung in einen nur 1,20m tiefen Pool
• Gastronomie: Getränke und Speisen werden am Parkdeck verkauft.
• Bewerbung: Plakate, Flyer, Radio und Printmedien
• Parkplätze: Es stehen über 1.500 Parkplätze zur Verfügung.
• Eintritt: FREI !!




Seite 2

 01.01.2001
Erklärung von Werner Madlencnik

Erklärung:
Die im Rahmen von www.lactat.at weiter verweisenden externen Links zu Seiten Dritter führen zu Inhalten der jeweiligen Anbieter und sind nicht die der Verantwortlichen von www.lactat.at. Diese entsprechenden Verweise sind als solche aus dem Zusammenhang erkennbar oder gesondert gekennzeichnet. Ich habe keinerlei Einfluß auf die dort bereitgehaltenen Inhalte und mache mir diese durch die Verweise nicht zueigen. Insbesondere distanziere ich mich ausdrücklich von den dort abrufbaren Äußerungen. Eine Verantwortlichkeit kann im übrigen nur begründet werden, wenn ich Kenntnis von Rechtsverletzungen habe und es mir technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern (§ 5 Abs. 2 TDG / MDStV). Ich habe die fremden Inhalte auf mögliche Rechtsverletzungen in einem mir zumutbaren Umfang überprüft. Verletzungen von Urheber-, Marken- oder Persönlichkeitsrechten oder Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht auf den Webseiten der Drittanbieter waren nicht augenscheinlich und sind mir ebensowenig bekannt wie eine dortige Erfüllung von Straftatbeständen. Diese Erklärung gilt für alle auf www.lactat.at ausgebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links oder Banner führen.