Anzeige

Snowboard - Freestyle
Ski - Skitouren
 23.04.2006
Skitour Hirzberg / Gröbming von Werner

0_06_04_22Hirzberg50_.JPG

Zum Saisonabschluß lud Kurt zur Umrundung seines Jagdreviers ein! 5 Stunden Schiwanderung in der wunderschönen Gegend hinter dem Stoderzinken mit Agathe und Martin. Danach eine Abfahrt duch die legendäre Notgasse!

Link zum Album: Skitour Hirzberg / Gröbming


 05.04.2006
Tiefschnee WM 2006 - Powder-8 Weltmeisterschaften 2006 in Kanada und die Chance auf Gold von Weltmeisterschaft 06

0_TiefschneeWM06.jpg

Bei Interesse finden Sie täglich News unter: www.ramsausport.com (Tiefschnee-Weltmeisterschaft 2006)

Schon traditionell finden, wie auch in den letzten Jahren, heuer wieder die Powder-8-Weltmeisterschaften auf den Tiefschneehängen in Blue River in Kanada statt.Vor einer internationalen Jury messen sich vom 9. bis 13. April 2006 die wohl besten Synchro- Skifahrer der Welt im Helicopter Skiressort von Mike Wiegerle.

Unsere Tiefschneeprofis Hans-Peter Steiner und Horst Simonlehner aus Ramsau am Dachstein werden heuer bereits zum 5. Mal nach Kanada aufbrechen und sich in Blue River der großen Herausforderung „Weltmeisterschaft“ stellen.

Bei der Powder-8-Weltmeisterschaft ist es das Ziel, die schönsten Achterschleifen in den Tiefschnee zu ziehen. Neben der Gleichmäßigkeit der Schwünge werden weiter die Dynamik des Schifahrens, die Abfahrtslinie und die Technik und Schnelligkeit bewertet.Eine solche Weltmeisterschaft fordert nicht nur Können, sondern ebenso Kondition, Mut und natürlich Spass am Skifahren.

Nach dem Gewinn der Europameisterschaft im Jänner 2006 in St. Anton am Arlberg zählen sie auch heuer wieder zum Favoritenkreis der besten Tiefschneefahrer. Auch im diesen Jahr wieder mit dabei ein ORF- Fernsehteam die diese spektakuläre Weltmeisterschaft mitverfolgen undübertragen, werden. Erste Berichte wird es am Oster Samstag in ORF Steiermark geben.

Weitere TV-Termine werden im Internet www.ramsausport.com bekanntgegeben.


 04.04.2006
Frejn's Freeride Inferno, 08. April 2006, Ischgl von katrin strobl

0_inferno3_(c)_schelbert.jpg

Wir lassen den Winter nicht einfach gehen und ihn noch mal so richtig aufleben!

Es sollte bisher nicht sein und deshalb wagen wir einen dritten Versuch. Ischgl war vor wenigen Tagen aufgrund des Schneefalls eingeschlossen und noch diese Woche ist Neuschnee angesagt. Wie bereits die Alten sagten: Alle guten Dinge sind drei! EBEN!

Die Saison war lang und Zeit wird es für den Frühling, aber das Inferno sollte noch auf die Homepage wandern … vielen Dank schon mal dafür!

LG aus Innsbruck
Katrin Strobl

mehr...

 08.03.2006
Lawinenprävention: Die Grundregeln des Freeridens von SAAC

0_saac_logo_neu_web.jpg

Der für Schneefreaks beste Winter seit langem hat noch einmal ein Schäufelchen zugelegt und uns nochmals weiße Pracht bis in die Täler beschert. Auch wenn Skifahrer und Snowboarder bereits zahlreiche Gelegenheiten hatten, sich im Schnee auszutoben, werden wahre Freeridefans nicht müde, den Powder zu surfen. Sie nützen den Neuschnee und die ersten warmen Sonnenstrahlen, um ihrer Leidenschaft zu frönen. Bei diesen verlockenden Schneeverhältnissen darf man aber nicht vergessen, dass die Lawinengefahr momentan erheblich ist.

Lesen Sie mehr darüber auf Seite 2.
Mehr Infos auf www.saac.at.

mehr...

 28.02.2006
Skitouren Winter 2005-2006 von Admin

Die Dachstein Tauern Region ist optimal für Skitouren. Wenn man in dieser Gegend wohnt muß man fast auf die Berge um dann mit Ski oder Snowboard herunter zu fahren.

Link zu den Fotoalben mit allen Skitouren vom Winter 2005/2006


 27.02.2006
Skitouren Winter 2004-2005 von Admin

Schladming, Ramsau, Rohrmoos, Dachstein... Ski- und Snowboardtouren so viel wie das Herz begehrt.

Link zu den Fotoalben mit allen Skitouren vom Winter 2004/2005


 26.02.2006
Skitouren Winter 2003-2004 von Admin

Ob Anfänger, Fortgeschrittener oder Profi. In der Dachstein-Tauern-Region findet man Ski- und Snowboardtouren für Jedermann und jede Frau.

Link zu den Fotoalben mit allen Skitouren vom Winter 2003/2004


 20.02.2006
rückblick - dammkar ride (hike) von hans riesch

0_06_02_18DamkarRide25_.jpg
Damkar Ride 06
Foto: Simon Toblak

Fotos auf diesem Link! fotographiert von Simon Toblak

Ja hallo miteinander,

was soll ich sagen.... ein super schöner tag mit super netten leuten geht zu ende. zwar etwas anders als erwartet, aber vielleicht war es gerade deswegen ein besonderer tag.

der eigentliche plan, ein mehr oder weniger normales "freeride inferno" durchzuführen wurde aufgrund des heftigen fönsturmes bereits um neun uhr morgens durcheinander gewirbelt.

die karwendelbahn, sagte man uns, könne einfach keine leute nach oben befördern -zu starker wind. nach langem hin- und her entschlossen wir uns mit einem hike von ca. 900 höhenmeter bis zur bergwachthütte im dammkar dem warten ein ende zu setzten und wenigstens einen lauf durchzuführen. zirka zwei drittel der anwesenden freerider folgten unserem aufruf zur zweistündigen muskelarbeit und schlängelten sich hinauf. respekt... die meisten ohne tourenausrüstung, stecken oder rucksack.

der erste run startete dann eben um 13.30 uhr dann eben von der bergwachthütte bis zur talstation der karwendelbahn.

in der zwischenzeit hatte sich der wind natürlich beruhigt und die bergbahn nahm ihren betrieb auf und so kamen uns noch wärend des aufstieges diverse "hobbyfreerider" mit etwas verwunderten bilcken entgegen. für uns bedeutete das, dass wir nun doch noch einen zweiten lauf durchführen konnten und nun auf der geplanten strecke 150 höhenmeter unterhalb des tunnelfensters bis zum "bankerl" auf ca. 1300 meter. in der summe ein recht anstäniges tagesprogramm. 900 höhenmeter aufstieg und 1800 höhenmeter inferno- abfahrt. das niveau war besoners bei den snowboard sowie bei den telemark herren mehr als beachtlich.

vielen dank nochmal an alle die bei unserem freeride- organisationsdebüt mit dabei waren und vor allem an diejenigen die uns so tatkrätfig unterstützt haben.
es wird mit sicherheit nicht das letzte was ihr von uns serviert bekommt. seid gespannt auf nächstes jahr, denn wir werden den input , den wir von euch bekommen haben sicher in etwas neues miteinbauen.

eine gallerie über den "dammkar ride" geht in kürze dann auf www.straightline-sports.com online. schaut mal vorbei. und wenn ihr noch geile pics habt dann schickt uns die doch bitte rüber.

go pure, ride straightline

hans riesch, berny stoll

thanks to.... und Ergebnisse auf Seite 2!

mehr...

 15.02.2006
Risk'n Fun Tour 2005/ 06 ... von Christof ?tzbrugger

0_Risknfun_06.jpg

Hallo Leute,

gerne leite ich an Euch ein Rundschreiben von Risk’n Fun weiter … Einige der Termine sind zwar schon restlos ausgebucht - für das Training am Mölltaler gibt es derzeit aber beispielsweise noch Restplätze ...

Alle Infos zu den Packages, Terminen etc. unter www.risk-fun.com

Und bei Fragen etc bitte einfach bei Dani Tollinger direkt melden …

Weitere Infos auf Seite 2!

mehr...

 30.01.2006
Skitour Rosegger-Steig Ramsau am Dachstein von Werner

0_06_01_29Roseggersteig19_.JPG
Claudia kurz vor dem Ende ...
Foto: Werner

Was im Sommer ein schöner Wanderweg ist, muss nicht auch im Winter eine schöne Skitour sein!

Ursprünglich wollten Claudia & Werner einen Winterspaziergang in der Ramsau machen. Dann sollte eine Skitour zur Brandalm daraus werden. Um nicht inmitten der Touristen den Skiweg hinaufgehen zu müssen, wurde umgeplant und eine Kramllahn Skitour ins Auge gefasst.

Da die Sonne voll in das Schneefeld schien, wurde nochmals umdisponiert um letztendlich den Rosegger-Steig auf den Brandriedl hinaufzugehen.
Da schon einige Schnehschuhspuren da waren, war es nicht so schwierig den Weg zu finden und eine Spur anzulegen. Teilweise war aber der Weg einfach zu steil, um mit den Tourenski die Strecke zu bewältigen. So mußten wir einige Male Spitzkehren im Wald neu anlegen. Ganz zum Schluß wurde es einfach zu steil und wir querten auf einen Grad hinaus und konnten die letzten 100 Höhenmeter in wunderschönem Ambiente hinaufwandern.

Die Tiefschneeabfahrt zur Brandalm erwies sich als überraschend schön und die Jause in der Bandalm war OK!

Link zu den Bildern


 28.12.2005
Skitour von Werner und Esther in Richtung Glösalm von Esther

0_05_12_27Gloesalm16_.JPG
Esthers Aufstieg zur Glösalm!
Foto: Werner

Meine erste Skitour für heuer und noch dazu mit meinen supertollen neuen Tourenskiern. Los ging`s beim Gasthaus „Dachsteinruh“. Während des zweistündigen Aufstiegs durch eine tiefverschneite Bilderbuchlandschaft Richtung Glösalm verschwanden auch die letzten Wolken und einer 20-minütigen Abfahrt durch eine wunderschön verschneite Winterlandschaft bei strahlend blauem Himmel stand nichts mehr im Wege.

Wunderschöner Aufstieg, strahlender Sonnenschein, wunderbarer Tiefschneehang, fantastische Talfahrt – Herz was willst du mehr?

Link zum Album!


 19.12.2005
Skitour auf den Kulmberg / Ramsau von Werner

0_05_12_18Kulm08_.JPG
Slaudia startet ihre Skitouren direkt vor der eigenen Haustüre!


Wer hat schon die Möglichkeit direkt vom Haus auf eine kurze Skitour zu gehen? Claudia und Werner - Leiten 145!

Route 1:
Ennstalehof - vorbei bei "Dahoam" (wo wir gestartet sind) - beim Birgpichler in den Wald - vorbei an der alten Kulmberglifttrasse - den Rodelweg queren - beim Janoschek wieder heraus aus dem Wald - ein kurzes Sück abfahren (Felle oben lassen) und dann die Straße entlang hinauf bis zum Berggasthof am Gipfel des Kulmbergs - kurze Abfahrt entlang der alten Skipiste!

Ganz leichte Tour für Anfänger und Nachtwanderer!
Zu den Fotos!


 13.12.2005
Skitour auf die Hochwurzen und Hüttengaudi danach... von Werner

0_05_12_10GiantHochwurzen_04.JPG
Mountainbike Profis bei der Skitour auf die Hochwurzen
Foto: Lactat

Wie Rennpferde vor dem Startschuss warteten die Giant Rider auf den Start der abendlichen Skitour auf die Hochwurzen. Oben wurden alle mit Kaiserschmarrn belohnt.
Teilnehmer: Bart Brentjens, Roel Paulissen, Martin Kraler, Stefan Sahm, Wolfgang Erhart, Petra Erhart, Heinz Hartweger, Ralph Denk, Sven Zeppel, Markus Pekoll, Günther Pekoll, usw.

Link zum Album


 06.03.2005
Tschechenpartie am Edelgries! von Werner M.

0_05_02_06Edelgries45_resize.JPG
Todesangst über dem Abhang!
Foto: Werner

Claudia, Esther, Andrea, Harry, Markus, Dietmar, Jürgen, Martin & Werner wollten eingentlich eine Dachsteinüberquerung machen - durch Schlechtwetter wurde auf Edelgries umdisponiert und keiner hat es bereut!

Wenn man die Kleidung der einzelnen Leute sieht, weiß man sofort, dass es sich um unsere nordöstlichen Nachbarn handelt. ;) (Schuhfoto Harry)

Das Album mit über 80 authentischen Fotos findest du
hier!

PS: Kommentare sind gerne erwünscht, einfach die Fotos im Album anklicken und [add comment] dazuschreiben.
PPS: Am besten anzusehen sind die Fotos über den Link [slideshow].




 02.03.2005
Edelgries Skiabfahrt 24-02-05 von Werner

0_05_02_24_Edelgries_13.JPG
?ber den Wolken ...
Foto: Werner

Hochnebel in der Ramsau - Sonnenschein am Gletscher - gute Bedingungen im Edelgries und schlechte Bedingungen auf der "Kramllahn" -
Fotos: Werner Madlencnik
Statist: Martin Seebacher

Ansicht Album


 23.01.2005
Bester Pulverschnee auf der Planai von Werner M.

0_05_01_23_Wintertag_Planai_20.JPG
So schön ist es nur bei uns daheim ...
Foto: Werner

Es gibt Tage, da ist es absteits der Pisten einfach zu lawinengefährlich. Wer trotzdem nicht auf Tiefschneefahren verzichten will, findet auf den Varianten unserer Skiberge einige schöne Powderabfahrten.

Obwohl Hermi, Claudia und Werner 1 & 2 nicht die ersten auf der Planai waren, gab es noch schönen Schnee und optimale Aussicht bei nicht all zu tiefen Temperaturen.

Alle Fotos im Album!


 08.01.2005
Skitour am Winterwanderweg auf der Hochwurzen von Werner

0_05_01_08_Hochwurzen_15.JPG
Claudia mit gro?em Schritt in Richtung Hütte
Foto: Werner

Claudia und Werner nutzten den bislang wärmsten Tag im Jahr 2005 um den vielgelobten Winterwanderweg auf die Hochwurzen mit Tourenschiern zu bezwingen.

Was am Anfang viel versprach wurde am Ende doch sehr langweilig. Die schöne Landschaft mit optimal präparierter Piste war letztendlich doch zu flach und die Tourenschuhe begannen zu drücken und zu reiben. Blasen auf den Fußsohlen war die schmerzliche Erfahrung für Claudia und nach 2 Stunden gemützlicher Wanderung in der Frühlingssonne waren die beiden froh endlich auf der Hochwurzenhütte zu sitzen und einen Radler zu trinken.

Ansicht des Fotoalbums

Empfehlung: Anfängertour in der Gruppe!


 13.04.2004
Fotos von der Schitour auf den Hochmölbing von armin zehner

0_Spuren_web.jpg
Armin Zehner lebt zwar in Graz, ist aber fast jedes Wochenende auf einem Berg in der Umgebung seiner Heimat in Irdning.
Foto: Unbekannt

Auch Armin Zehner war in diesem Winter auf unseren Bergen unterwegs!


 07.04.2004
ein paar fotos von atlin von Dr. Bernhard Wieser

0_wieserinseracs_resize.jpg
BErnd Wieser, beim Powdern mit Gletscherbruch im Hintergrund!
Foto: Eisbär

Wenn man Zahnarzt ist dann kann man schon einmal nach Atlin/CAN zum Heliboarden fahren!
Fotos, bei denen man vor Neid erblasst!


 27.03.2004
Fotos von Samstag 27.3.2004 am Gletscher von Gerold Ladner

0_traumtagerl_resize.jpg
So schön kann es sein, wenn man nicht nur bei Schlechtwetter (wie Werner) auf den Berg geht!
Foto: Ladi

Andi, meine Mutter und ich waren am Samstag, bei schönstem Wetter am Dachsteingletscher, und haben die schönsten Pulverschneehänge entjungfert.
Herbert Raffalt wurde durch uns bei der Motivsuche gestört.
Ansicht der Fotos!

LG Gerold Bin Ladi


 20.03.2004
Skitour mit Langlaufskiern - Ramsau - Bachlalm und über die Glösalm zurück von Claudia Neubauer

0_06schonwiedereinepause_.JPG
Wenn man die Felle auf die Langlaufski gibt, hat man ein Tourenerlebnis der anderen Art.
Foto: Claudia

Nachdem mir Gertraud schon so oft von dieser wunderschönen Frühlingstour erzählt hat, machten wir uns am Samstag auf klassischen Langlaufschiern und "Cruiser" auf den Weg. Vom Engelhardt zur Dachsteinruhe, Bachlalm und anschließender Einkehr in der Glössalm. Es roch schon fantastisch nach Frühling!

Weitere Fotos im Album!


 14.03.2004
Schitour auf den Weinasch in den Karawanken von Schrempf Siegbert

0_03_beneidenswert.jpg
Das sieht ganz schön hoch und weit aus ...
Fotograf: ein Grossarler Prachtkerl

Das nit moat's wir lossn's ins nua guatgeh'n.

Sonntag waren wir eine Schitour auf den Weinasch in den Karawanken (in Joergls Heimat dem Baerental). War aber trotzdem superschoen.
Auf den Fotos schaut es foehnig aus, war aber nur ein laues Wind'l, und das Wetter wurde immer schoener. Ihr seid herzlich eingeladen, das selbst mal abzuchecken.... (Fotoalbum)

LG,
Siegbert


 09.03.2004
Schitour Kramllahn - mit Silke, Paul und Werner von Werner

0_15getready_resize.JPG
Der Paul hatte leicht lachen - mit seinem Snowboard!
Foto: Werner

Wenn man in der Früh schon bei Werner Ebenbauer ein ausgiebiges Frühstück einnimmt, darf man sich nicht wundern, wenn man erst um 12:45 mit dem Bus zur Türlwandhütte fährt!
Wenn das Wetter dann noch schlecht ist, darf man sich auch nicht wundern, wenn die Abfahrt kein Vergnügen wird!
Aber diese Verhältnisse sprengten jede Vorstellungskraft:
Null Sicht und 15 cm Batz auf 30 cm Bruchharscht!
Nur der Paul mit seinem Snowboard konnte noch halbwegs ordentliche Schwünge ziehen!

Die nakten Tatsachen findest du in unserem Fotoalbum!


 29.02.2004
Skitour von der Dachsteinruhe bis zur Südwandhütte von Werner

0_35gratuliereclaudia.JPG
Mit Silkes mentaler Unterstützung schaffte auch Claudia ihre erste lange und schwere Skitour!
Foto: Werner

Romantisches Schneetreiben, optimale Temperaturen, 30 cm Pulverschnee und schon wieder kein einziger Sonnenstrahl!

Los gings bei der "Dachsteinruhe", auf der rechten Bachseite hinauf Richtung Neustadtalm. Dann weiter den Graben bis hinauf zur fast eingeschneiten Südwandhütte.

Bei der Abfahrt gab es ein "highlihgt" der Schnee folg uns bis über den Kopf - Powder Pur!

Alle Fotos findest du in diesem Album!


Schaftaler Schneeradln von Heri und Franzi

0_Herisbikestaender_29_02_04.jpg
Gefunden: Fahrradständer mit Ausblick
Foto: Heri

Vom schönen Schaftal hinauf zum Schöckl, bei wunderschönem Winterwetter!

mehr...

 21.02.2004
Sonntagskarzinken bei Saharasandsturm von Werner Madlencnik

0_38gluecklichundmuede.jpg
Danach schauten Willi und Werner so aus!
Foto: Silke

Kaum ist das Wetter schlecht, zieht es Werner auf die Berge! Das Ziel wurde von Willi ausgesucht und die Gehzeit mit ca. 3,5 Stunden angenommen.
Nach einem 2. Frühstück beim Lasser ging es erst um 09:30 Uhr Richtung Untertal, was für das warme Wetter wohl etwas zu spät war, da uns schon am Anfang der Tour die ersten Gipfelstürmer entgegen kamen und sich über uns lustig machten.

Das Hauptproblem war wohl der Schnee, der sich auf die Felle klebte und ein Schitourengehen wirklich erschwerte.

Aber die Details kann man am besten im Album sehen!


 17.02.2004
Eine Skitour bei Nacht und Sternenschein zur Türlwandhütte von Werner Madlencnik

0_17heriimglueck.JPG
Bei so einer Kondition ist auch aller Anfang leich!
Foto: Werner

Wie jede Semesterferien war die Familie Potocnik (Claudias Schwester & Co) zu Besuch im nunmehr warmen Haus von Werner in der Ramsau!
Skitouren liegen ja im Trend und am Tag hat man ja oft andere Sorgen!
Kurzentschlossen packten Heri und Werner ihre Sachen. Heri nahm Claudias Ausrüstung und seine normalen Skischuhe, was er mit unzähligen Blasen bereute.

Wunderschöne Impressionen aus der stockdunklen Nacht am Skiweg von der Ramsau über die Bachlalm zur Türlwandhütte siehst du hier!


 15.02.2004
Skitour Bachlalm und weiter bei Sauwetter, am 15-02-04 von Werner

0_keksfuerdenkleinengerhard.JPG
Eine Jause hinterm Baum, bei Schneegestöber und nicht leichten Verhältnissen! Silke, Lina, Siegbert
Foto: Werner

Wenn das Wetter richtig schlecht ist, dann brauch es schon viel Motivation um eine Tour zu gehen!
Aber Silke, Lina, Siegbert und Werner haben es gewagt und es war eigentlich ganz gut!
Fotos von der Tour!


 11.02.2004
Rudruf zur Schinderei von Gerold Ladner

0_ASchinterei.jpg
Silke bei der Schinderei
Foto: Ladi

Hallo Werner!
Bist mit dabei, wenn wir am Wochenende wieder die steilsten Berge erklimmen?

LG Bin Ladi


 28.12.2003
Skitour Rippeteck von Freizeit GmbH

0_gipfelsturm.jpg
Diesmal wurde auf das Tauschen der Unterlaibchen verzichtet!
Foto: Werner M.

Wenig Schnee, schlechtes Wetter und trotzdem eine Skitour machen?
Da gibt es nicht viel Auswahl!
Willis Vorschlag "Reiteralm - Gasselhöhe - Rippeteck" wurde von allen gerne angenommen.
Treffpunkt 09:45 Uhr bei der Gondel ...
Eindrücke, Impressionen und Fotos findest du im Album!


 22.10.2003
Fun - Winter wird's .... von Pamperl Wolfgang

0_focused_b.jpg

10 Möglichkeiten, die Wintersaison zu simulieren.

Damit sich die Skifahrer auf den Winter vorbereiten können und die Nicht-Skifahrer sich daran erinnern, warum sie nicht Ski fahren ...

Lies weiter auf Seite 2!

mehr...

 14.04.2003
Skitour Windlegergrat - Silke, Werner E., Plut HP, Werner M. von Werner Madlencnik

0_20postkarte1_03_03.jpg
Postkartenbilder bei Postkartenwetter!
Foto: Werner Madlencnik

Waren Ende März auf einer Super-Skitour im Dachsteinmassiv!
Für alle Fans - der Link zu den Bildern!